Melonen-Bub wird Internet-Star

(03.01.2016) Wie man zum Internet-Star wird, zeigt ein kleiner Bub aus Australien vor. Bei einem Cricket-Match schwenkt die Kamera ins Publikum und fängt den Buben ein, der gerade eine Wassermelone isst. Er tut das aber nicht wie üblich, sondern isst auch die Schale mit.

Das Internet spielt verrückt. Die Bilder werden tausendfach geteilt. Der Hashtag #watermelonboy führt das australische Twitter-Ranking an.

Der Hype geht so weit, dass der kleine Mitchell sogar ins australische Frühstücksfernsehen zum Interview eingeladen wird.

Mitchell verrät: “Ich hab gestern zum ersten Mal seine Melone so gegessen. Ich hab nämlich bemerkt, dass Zuschauer, die verrückte Dinge tun, am großen Bildschirm im Stadion gezeigt werden.“

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern