Menschenhandel im China-Restaurant

(23.03.2018) Menschenhandel im China-Restaurant! Im Bezirk Graz-Umgebung sollen die Betreiber eines Lokals zwei Chinesen illegal beschäftigt haben. Die beiden sollen über Monate hinweg im Keller versteckt worden sein. Und zwar in einem kleinen, fensterlosen Raum.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Wie in einem Horrorfilm. Dieser Raum ist nämlich nur über eine Geheimtür in einem Kleiderschrank zu erreichen gewesen. Den Betreibern des Lokals droht eine fette Strafe.“

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen

Nach Autounfall:

Vater lässt kleine Tochter zurück!

Football-Profi outet sich!

Als erster aktiver NFL-Spieler!