Menschenhandel im China-Restaurant

polizei blaulicht sirene 611

Menschenhandel im China-Restaurant! Im Bezirk Graz-Umgebung sollen die Betreiber eines Lokals zwei Chinesen illegal beschäftigt haben. Die beiden sollen über Monate hinweg im Keller versteckt worden sein. Und zwar in einem kleinen, fensterlosen Raum.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Wie in einem Horrorfilm. Dieser Raum ist nämlich nur über eine Geheimtür in einem Kleiderschrank zu erreichen gewesen. Den Betreibern des Lokals droht eine fette Strafe.“

Kuh auf der Flucht

in Oberösterreich!

Cannabis Legalisierung

Bist du dafür?

Frau kocht Eier und ist blind

in der Mikrowelle!

Koffer mit Leiche in Auto

Kinder am Rücksitz

Soviel verdient ein Porno-Star

Mia Khalifa schockiert Fans

Hotel: 14-Jährige vergewaltigt

in Urlaubsparadies

Greta schadet der Umwelt?

Ihr Team kontert

Reaktionen zu Skandal-Auftritt

Luke Mockridge geht zu weit