Italien: Menstruationsurlaub kommt

(31.03.2017) In Italien sollen Frauen bald auf Menstruationsurlaub gehen können! Dazu gibt es jetzt einen neuen Gesetzesentwurf: Frauen mit starken Regelschmerzen sollen drei bezahlte Urlaubstage pro Monat bekommen. Bisher mussten sich Betroffene immer krank melden.

Die Idee ist nicht neu: In asiatischen Ländern gibt es den Menstruationsurlaub schon! Sollte das Gesetz wirklich durchgehen, wäre Italien der absolute Vorreiter im europäischen Raum. Aber nicht jede Frau soll diesen Spezialurlaub bekommen können, man muss ein ärztliches Attest vorlegen.

Frauenarzt Leonhard Loimer: "Nur in 10 Prozent der Fällen steckt eine Endometriose dahinter: Das ist eine Erkrankung, die mit sehr starken Regelschmerzen verbunden ist. Und in diesen Fällen ist es in Österreich so, dass die Frauen ein oder zwei Tage in Krankenstand gehen. Aber ich fände es wirklich absurd, jeder Frau diesen Menstruationsurlaub zu geben."

Vorbei mit der Punsch-Saison?

Polizei kontrolliert stärker

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt