Mentale Probleme

Kit über schwere Zeiten

(05.08.2021) Der Schauspieler Kit Haringtown erzählt in einem aktuellen Interview über eine schwere Zeit gegen Ende der Erfolgsserie "Game of Thrones".

Auszeit nach Abschluss der Serie

Kit hat nach dem Drehschluss der Serie zunächst Abstand von der Serie nehmen müssen, um diese auf lange Sicht schätzen lernen zu können. Die letzten Drehtage sind für Harrington bereits über zwei Jahre her. Am Set hat er viele Freunde gewonnen und auch seine Frau Rose Leslie kennengelernt. Trotzdem redet er jetzt in einem Interview offen über die Schattenseiten: "Ich hatte einige psychische Probleme nach und während des Endes von Thrones, um ehrlich zu sein. Und ich glaube, das hat mit der Art der Serie zu tun, und mit dem, was ich seit Jahren mache." Er erzählt, dass ihm die Pause gutgetan hätte und er einfach die Zeit nur mit seiner Familie gebraucht hätte.

Hier siehst du das besagte Interview:

(MB)

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes