Merkel live im TV impfen?

Schlägt Immunologe vor

(01.03.2021) Soll sich Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel live im TV impfen lassen – und zwar mit dem Impfstoff von AstraZeneca?

Das schlägt der deutsche Immunologe Carsten Watzl in einem Interview mit der britischen BBC vor. Der Grund dafür: Der Impfstoff von AstraZeneca ist europweit nicht besonders beliebt. Wissenschaftlich gesehen ist die Impfung unbedenklich, so Experten.

Die deutsche Kanzlerin soll als Vorbild wirken und den Leuten die Angst nehmen.

Watzl: „Unsere Kommission, die Empfehlungen zu den Impfstoffen abgibt, wird AstraZeneca jetzt auch für Über-65-Jährige empfehlen. Wenn Angela Merkel ins Live-Fernsehen geht, und sich mit diesem Impfstoff impfen lässt – das wäre großartig“

(CD/GS)

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen