Merkel live im TV impfen?

Schlägt Immunologe vor

(01.03.2021) Soll sich Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel live im TV impfen lassen – und zwar mit dem Impfstoff von AstraZeneca?

Das schlägt der deutsche Immunologe Carsten Watzl in einem Interview mit der britischen BBC vor. Der Grund dafür: Der Impfstoff von AstraZeneca ist europweit nicht besonders beliebt. Wissenschaftlich gesehen ist die Impfung unbedenklich, so Experten.

Die deutsche Kanzlerin soll als Vorbild wirken und den Leuten die Angst nehmen.

Watzl: „Unsere Kommission, die Empfehlungen zu den Impfstoffen abgibt, wird AstraZeneca jetzt auch für Über-65-Jährige empfehlen. Wenn Angela Merkel ins Live-Fernsehen geht, und sich mit diesem Impfstoff impfen lässt – das wäre großartig“

(CD/GS)

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.