Merkel live im TV impfen?

Schlägt Immunologe vor

(01.03.2021) Soll sich Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel live im TV impfen lassen – und zwar mit dem Impfstoff von AstraZeneca?

Das schlägt der deutsche Immunologe Carsten Watzl in einem Interview mit der britischen BBC vor. Der Grund dafür: Der Impfstoff von AstraZeneca ist europweit nicht besonders beliebt. Wissenschaftlich gesehen ist die Impfung unbedenklich, so Experten.

Die deutsche Kanzlerin soll als Vorbild wirken und den Leuten die Angst nehmen.

Watzl: „Unsere Kommission, die Empfehlungen zu den Impfstoffen abgibt, wird AstraZeneca jetzt auch für Über-65-Jährige empfehlen. Wenn Angela Merkel ins Live-Fernsehen geht, und sich mit diesem Impfstoff impfen lässt – das wäre großartig“

(CD/GS)

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung