Merkel regiert vom Krankenbett

(07.01.2014) Unsere deutschen Nachbarn werden drei Wochen lang vom Krankenbett aus regiert. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich ja während des Skiurlaubs beim Langlaufen den Beckenring gebrochen. Die Verletzung zwingt sie ins Bett. Das Land könne die Kanzlerin in dieser Zeit trotzdem regieren – wenn auch mit Einschränkungen. Politikwissenschafter Flooh Perlot:

“Das kommt immer wieder vor, dass Politiker eine gewisse Zeit ausfallen. Sie hat sich zum Glück nicht so schwer verletzt, dass sie regierungsunfähig ist. Sie muss zwar einige öffentliche Auftritte streichen, Verhandlungen und Gespräche kann sie aber auch per Telefonkonferenz oder ähnlichen technischen Möglichkeiten führen. Außerdem hat sie viele Mitarbeiter. Und die entsprechenden Minister sind ja auch im Einsatz.“

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt