Messenger: Sollen wir Facebook vertrauen?

(14.04.2016) Ist der neue Facebook Messenger nur ein Datensammler? Das fragen sich derzeit viele User, nachdem Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei der Entwicklerkonferenz unter anderem seine Vision vom Messenger vorgestellt hat. Künftig sollst du in der App mit Unternehmen wie mit Freunden reden und auch bestellen und personalisiert shoppen können. Voraussetzung dafür ist natürlich die Bekanntgabe der Konto- oder Kreditkartendaten.

Alle Informationen in einem Account – das ist sensibel, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz von Quintessenz:
"Ich gebe Facebook immer mehr Informationen über mein Leben. Facebook weiß nicht nur, wo ich mich aufhalte, wann ich aufstehe, wann ich schlafen gehe, mit wem ich kommuniziere, sondern Facebook weiß dann auch, was ich wo kaufe. All diese Informationen werden dann dazu verwendet, mir wieder gezielt neue Produkte auf Facebook anzubieten."

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!