Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

(14.10.2019) Was steckt bloß hinter der Messerattacke in Favoriten? Ein 29-jähriger Syrer hat ja gestern Abend mit zwei Messern in der Hand Passanten bedroht. Alle Versuche der Polizei den Mann zu beruhigen sind gescheitert. Nicht einmal der Einsatz von Pfefferspray hat Wirkung gezeigt. Als der 29-Jährige dann auf die Polizisten losgegangen ist, hat einer der Beamten auf ihn geschossen.

Polizeisprecher Markus Dittrich:
"Der Tatverdächtige ist festgenommen worden. Es sind natürlich sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeleitet worden. Er ist ins Krankenhaus eingeliefert worden, es soll keine Lebensgefahr bestehen."

Das Motiv für die Messerattacke ist bisher völlig unklar.

Luft auch bei uns viel sauberer

Schadstoffe gehen stark zurück

Vielfraßbaby "Odin"

Nachwuchs in Tierwelt Herberstein

19-Jähriger bedroht Männer

und hustet sie an

WhatsApp drosselt Funktionen

Wegen Corona

USA: Fahrstunden für Hund

Cops staunen nicht schlecht

Haustiere & Corona: Entwarnung

Hund und Katze: Keine Gefahr

Corona-Party eskaliert

Pfefferspray und Festnahmen

Gastronom Wutrede:

„1.000 Euro/Monat – lächerlich“