Messerattacke auf Ehepaar

Wilde Messerattacke auf ein Ehepaar im steirischen Leoben. Ein 32-Jähriger gerät mit einer Bekannten in einen heftigen Streit. Aus Angst alarmiert die 21-Jährige ihre Eltern. Diese stürmen zur Wohnung und wollen den Mann beruhigen. Der zückt allerdings ein Messer und versetzt dem Paar zahlreiche Stich- und Schnittverletzungen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Mutter ist es zum Glück gelungen, dem Angreifer eine Ladung Pfefferspray ins Gesicht zu sprühen. Daraufhin ist er geflüchtet, die Polizei hat ihn aber schnell ausgeforscht. Bei seiner Verhaftung hat er auch einen Polizisten verletzt, die Staatsanwaltschaft ist jetzt am Zug.“

Willhaben gehackt

Nummern wurden gestohlen

Jugendliche: Zu wenig Bewegung

WHO warnt

Eingefrorener Patient aufgetaut

Medizinischer Durchbruch

Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar

Black Friday Week: Los geht's

Tipps für Schnäppchenjagd

Kind fällt in heißen Curry-Topf

Tragischer Tod

Vom Opfer zum Täter

In nur zwei Stunden

Smartwatch: Datenalarm!

"Uhr weiß oft mehr als Handy"