Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

(18.10.2019) Schlechte Nachrichten erreichen uns aus dem oberösterreichischen Wullowitz im Bezirk Freistadt! Nach der Messerattacke vom vergangenen Montag ist nun auch das zweite Opfer gestorben. Dabei handelt es sich um den Rotkreuz-Mitarbeiter. Der 32-jährige Flüchtlingsbetreuer ist ja von einem 33-jährigen Asylwerber aus Afghanistan mit einem Messer angegriffen worden. Auf der Flucht hat der Afghane auch noch einen 63-jährigen Bauern erstochen. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Die Polizei ermittelt gegen ihn nun wegen zweifachen Mordes.​

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!

Katze springt aus 5.Stock!

Heftiges Video!

Zwei F-1 Rennen in Spielberg

Als Türkei-Ersatz