Messerstecherei in Graz

Blutiges Eifersuchtsdrama in Graz. Ein 24-Jähriger stürmt mit zwei Bekannten die Wohnung eines mutmaßlichen Rivalen, weil er dort seine Freundin vermutet. Die Frau ist tatsächlich dort. Sofort geraten die Männer aneinander. Der 24-Jährige zückt plötzlich ein Messer und sticht seinem Rivalen in die Brust. Wolfgang Braunsar vom Landespolizeikommando Steiermark:

„Das Opfer hat zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten. Weiters ist es zwischen den beiden Komplizen des 24-Jährigen und der Frau zu einer Rauferei gekommen. Die drei Täter sind geflüchtet, konnten aber wenig später festgenommen werden.“

Urlaubsgeld-Umfrage: Was tun?

Shoppen, Urlaub oder Sparen?

Zaubertrick geht schief!

Magier wird vermisst

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

Tierquäler auf Snapchat

Wer ist dieser Katzenquäler?

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

In der Stadt: Hund gegrillt

Passanten sind schockiert

Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Mochovce 3 gestoppt: Party

Komm vorbei und feier mit