Messerstecherei in Graz

Blutiges Eifersuchtsdrama in Graz. Ein 24-Jähriger stürmt mit zwei Bekannten die Wohnung eines mutmaßlichen Rivalen, weil er dort seine Freundin vermutet. Die Frau ist tatsächlich dort. Sofort geraten die Männer aneinander. Der 24-Jährige zückt plötzlich ein Messer und sticht seinem Rivalen in die Brust. Wolfgang Braunsar vom Landespolizeikommando Steiermark:

„Das Opfer hat zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten. Weiters ist es zwischen den beiden Komplizen des 24-Jährigen und der Frau zu einer Rauferei gekommen. Die drei Täter sind geflüchtet, konnten aber wenig später festgenommen werden.“

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher