MFG-Politiker auf 'Intensiv'

Ärzte kämpfen um sein Leben

(25.11.2021) Im Krankenhaus Ried in Oberösterreich kämpfen die ÄrztInnen derzeit um das Leben eines MFG-Politikers. Wie die Kronen Zeitung berichtet, wurde der Bürgermeisterkandidat der Waldzeller MFG-Liste in künstllichen Tiefschlaf versetzt.

Der Impfskeptiker und Politiker aus Waldzell, ein 2250-Einwohner-Ort im Bezirk Ried, hat bereits in der Vorwoche im Ortsparlament gefehlt. Nun ist klar, dass er an Corona erkrankt ist und offenbar einen sehr schweren Verlauf hat.

Im Wahlkampf ist der Politiker auch damit aufgefallen, dass er das Tragen einer Maske verweigert hat.

(MK / krone.at)

Facebook (Meta) vs. Impfgegner

"V_V" in Bedrängnis

MFG-Gemeinderat tot

An Covid-19 gestorben

Happy Birthday Britney!

Geburtstag in Freiheit

Jeder Fünfte bereut Postings

Erst denken, dann posten

Wiederholter Quarantänebrecher

37-Jähriger in OÖ festgenommen

Die Lebensqualität Wiens

weltweit auf Platz 1

Corona-Infektionszahlen sinken

Dennoch 72 tote in 24 Stunden

Politiker Gehälter steigen

1,6 Prozent mehr im Jahr 2022