MFG-Politiker auf 'Intensiv'

Ärzte kämpfen um sein Leben

(25.11.2021) Im Krankenhaus Ried in Oberösterreich kämpfen die ÄrztInnen derzeit um das Leben eines MFG-Politikers. Wie die Kronen Zeitung berichtet, wurde der Bürgermeisterkandidat der Waldzeller MFG-Liste in künstllichen Tiefschlaf versetzt.

Der Impfskeptiker und Politiker aus Waldzell, ein 2250-Einwohner-Ort im Bezirk Ried, hat bereits in der Vorwoche im Ortsparlament gefehlt. Nun ist klar, dass er an Corona erkrankt ist und offenbar einen sehr schweren Verlauf hat.

Im Wahlkampf ist der Politiker auch damit aufgefallen, dass er das Tragen einer Maske verweigert hat.

(MK / krone.at)

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken

Benzin ins Lagerfeuer gegossen

11-Jährige verletzt

Mobilmachung eskaliert

Reservist schießt auf Einberufungsleiter

Frist verlängert

Energiekostenausgleich

Amoklauf an russischer Schule

Mehrere Tote

16-Jähriger auf A8 getötet!

Von 19-Jähriger überfahren

Leichen hunderter Menschen

Weitere Massengräber entdeckt!

Mann verkleidet sich als Frau

Um Klimabonus zu stehlen!