Michelle Obama Mode-Fauxpas!

(22.11.2013) Fashion-Outing von Michelle Obama! Die First Lady der USA und Stilikone beichtet jetzt ihren größten Mode-Fauxpas. Peinlich sind ihr heute ihre Shorts, die sie im Urlaub im Jahr 2009 getragen hat, wie sie in einem TV Interview sagt:

“Manchmal vergesse ich einfach dass ich die First Lady bin. Ich kann mich noch an unseren ersten Urlaub erinnern. Damals habe ich Shorts getragen und bin aus der Air-Force-One gestiegen und alle haben große Augen gemacht. Das war damals eine große Sache. Die Menschen haben damals gesagt, oh mein Gott sie trägt Shorts und ich dachte mir nur, hey ich bin im Urlaub.“

Übrigens: Es war nicht das einzige Mal, dass Michelle Obama Shorts in der Öffentlichkeit getragen hat. Erst im Sommer lässt sie sich beim Gassi gehen mit ihren Hund, in Shorts blicken.

Hier die Fotos von Michelle Obama in Shorts 2009 und 2013!

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku