Miley Cyrus von Blitz erwischt

Privatjet muss notlanden

(25.03.2022) Miley Cyrus-Fans müssen beim "Asunciónico“-Musikfestival in Paraguay wohl ohne die Sängerin auskommen. Am Weg dorthin ist ihr Privatjet von einem Blitz getroffen worden und musste notlanden.

Ein gewaltiger Sturm hat für Schreckensmomente hoch über den Wolken gesorgt. Auf der Reise nach Paraguay ist der Privatjet von Miley Cyrus in ein Unwetter geraten und von mehreren Blitzen getroffen worden. Die Sängerin und ihre Crew sind nach einer Notlandung in Sicherheit, beängstigend war das Szenario sicherlich allemal. Miley musste ihr Konzert absagen. Der Eröffnungstag des "Asunciónico"-Festivals ist wegen eben diesem Unwetter ebenfalls abgesagt worden.

(CP)

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk