Miley Cyrus von Blitz erwischt

Privatjet muss notlanden

(25.03.2022) Miley Cyrus-Fans müssen beim "Asunciónico“-Musikfestival in Paraguay wohl ohne die Sängerin auskommen. Am Weg dorthin ist ihr Privatjet von einem Blitz getroffen worden und musste notlanden.

Ein gewaltiger Sturm hat für Schreckensmomente hoch über den Wolken gesorgt. Auf der Reise nach Paraguay ist der Privatjet von Miley Cyrus in ein Unwetter geraten und von mehreren Blitzen getroffen worden. Die Sängerin und ihre Crew sind nach einer Notlandung in Sicherheit, beängstigend war das Szenario sicherlich allemal. Miley musste ihr Konzert absagen. Der Eröffnungstag des "Asunciónico"-Festivals ist wegen eben diesem Unwetter ebenfalls abgesagt worden.

(CP)

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz