Skandal: 16-Jähriger lässt Russen Urin trinken

Ein russisches Millionärssöhnchen sorgt im Netz für einen Shitstorm nach dem anderen. Der 16-jährige Grigory Mamurin dürfte entweder extrem geltungsbedürftig sein, oder schon jetzt einen komischen Fetisch haben. Er hat für ein Videoprojekt Fremden Geld geboten, wenn sie sich vor laufender Kamera erniedrigen. 273€ gab’s zum Beispiel, wenn sie seinen Urin trinken. Eine Dame 'musste' sich für Geld vor ihm ausziehen und Obdachlose ließ er sich gegenseitig mit Kaviar füttern.

Faustschlag

Es knallt nicht nur im Internet in Form eines Shitstorms, sondern auch im Video. Der reiche Fratz bekommt einen ordentlichen Hacken ins Gesicht... (Video Minute ~3:00)

site by wunderweiss, v1.50