Millionen Flaschen Bier zerstört

Von "Scharia-Polizei"

(11.02.2022) Bier-Fans könnte es bei dieser Meldung schmerzen!

In der Millionenstadt Kano im Norden Nigerias hat die sogenannte "Scharia-Polizei" jetzt 4 Millionen Flaschen Bier zerstört!

Wie der Sender BBC berichtet, sind die Flaschen von LKW's eingesammelt worden und anschließend auf einem Feld von Bulldozern zerwalzt worden.

In der Stadt Kano gilt seit 2001 das Scharia-Recht, für deren Umsetzung hat man eine eigene Polizei eingesetzt.

So ist in Kano der Verkauf von Alkohol verboten. Einzig der Stadtteil Sabon Gari war bisher von der Regel ausgenommen, wegen eines hohen Christen-Anteils. Im vergangenen Dezember ist es dort zu Ausschreitungen gekommen, als die Scharia-Polizei auch dort versucht hat, Bier einzusammeln.

(FJ)

Reservierungspflicht im Zug?

ÖBB kämpft mit Überlastung

Chemikalien in Fußballstadion

Verteilt von Unbekannten

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!

Aus für PCR-Tests

Ab Juni an Schulen

Zweijähriges Kind verletzt!

Autounfall in Schwarzach

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"