Mio-Klage wegen nackter Brüste

(16.01.2014) Wegen eines Nackt-Shootings soll ein US-Modefotograf über eine Million Dollar-Strafe zahlen! Allen Henson hat im vergangenen August auf der 320 Meter hohen Aussichtsplattform des Empire State Buildings in New York eine Frau oben ohne fotografiert. Das Management des Wahrzeichens ist stinksauer und klagt Henson jetzt. Er soll den Ruf des Gebäudes als familienfreundliche Attraktion geschädigt haben. Der Fotograf hätte zudem eine Genehmigung gebraucht. Henson versteht die Aufregung nicht:

„Die Klage scheint mir doch etwas überzogen und unüberlegt. Sie werfen mir vor, ich hätte eine gefährliche Situation verursacht - Ich verstehe das nicht. An und für sich ist die Aktion ja nicht einmal illegal.“

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt

Betrunkene Geisterfahrerin (31)

Verursacht Crash auf A1!

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei