Mini-Schwein: Fragwürdiger Trend

(25.07.2018) Sie sind extrem süß und auch noch hochintelligent – aber bitte überleg dir gut, ob du dir auch wirklich eines zulegst. Die Rede ist von Mini-Schweinen! Die sind nämlich derzeit als Haustiere hoch im Kurs.

Was viele nicht bedenken: Die süßen Ferkel bleiben alles andere als “mini“. Ausgewachsen bringen sie zwischen 70 und 150 Kilogramm auf die Waage. Und sie haben spezielle Bedürfnisse, sagt Claudia Haupt vom Verein „Ferkelfroh“:
“Sie wühlen, sie graben, sie brauchen soziale Kontakte. Und zwar nicht nur mit Menschen, sondern auch wirklich mit Artgenossen. Und sie werden bis zu 20 Jahre alt. Das ist also eine echte Verpflichtung, die man da eingeht."

Vor allem weil Schweine sehr sensibel sind, sagt die Expertin:
"Und sie reagieren depressiv, wenn man sie aus ihrer gewohnten Umgebung rausreißt.“

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord