Missbrauch an 2-jähriger Tochter

(11.02.2014) Ein schauderlicher Fall von Kindesmissbrauch ist jetzt in Wien aufgeflogen. Ein 50-Jähriger hat seine erst zweijährige Tochter sexuell missbraucht. Und der dreifache Familienvater wurde dabei von einem Zeugen beobachtet und gefilmt. Der 50-Jährige ist in Haft.

Ein Bauarbeiter hat auf dem gegenüberliegenden Gebäude gearbeitet und die furchtbaren Szenen mitbekommen, sagt Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
„Und er hat gesehen, dass ein Mann offensichtlich Oralverkehr praktiziert hat. Er war zunächst der Meinung, dass es sich um eine Frau handelt. Aber dann hat er genauer hingeschaut, ihm ist die Situation komisch vorgekommen und er hat gemerkt: Es handelt sich hier um ein Kleinkind.“

Der Mann ist geständig. Die Mutter war zum Tatzeitpunkt nicht zuhause.

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt