Missbrauch an 2-jähriger Tochter

(11.02.2014) Ein schauderlicher Fall von Kindesmissbrauch ist jetzt in Wien aufgeflogen. Ein 50-Jähriger hat seine erst zweijährige Tochter sexuell missbraucht. Und der dreifache Familienvater wurde dabei von einem Zeugen beobachtet und gefilmt. Der 50-Jährige ist in Haft.

Ein Bauarbeiter hat auf dem gegenüberliegenden Gebäude gearbeitet und die furchtbaren Szenen mitbekommen, sagt Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
„Und er hat gesehen, dass ein Mann offensichtlich Oralverkehr praktiziert hat. Er war zunächst der Meinung, dass es sich um eine Frau handelt. Aber dann hat er genauer hingeschaut, ihm ist die Situation komisch vorgekommen und er hat gemerkt: Es handelt sich hier um ein Kleinkind.“

Der Mann ist geständig. Die Mutter war zum Tatzeitpunkt nicht zuhause.

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt