Mit 207 km/h über Bundesstraße

(22.08.2017) Mit 207 Sachen im Mini Cooper über die Bundesstraße! Im obersteirischen Bezirk Murtal hat die Polizei einen völlig irren Raser gestoppt. Der 27-Jährige überschreitet auf der B114 das Tempolimit von 100 km/h nämlich um das Doppelte. 207 km/h zeigt das Messgerät einer Zivilstreife an. Die Polizei nimmt sofort die Verfolgung auf und kann den Raser auch schnell stoppen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Mann ist nüchtern gewesen. Er hat angegeben, dass er seinen neuen Wagen einfach nur mal ausprobieren wollte. Er hätte niemanden gefährden wollen. Seinen Führerschein ist er natürlich los, außerdem wird er angezeigt.“

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen

Shitstorm gegen "Candy Ken"

Austro-TikToker unter Beschuss