Mit 220 km/h über A9

(29.04.2014) Einen deutschen Bleifuß hat die steirische Polizei auf der A9 aus dem Verkehr gezogen. Der 36-jährige Deutsche ist auf der Pyhrnautobahn zwischen Slowenien und Graz mit über 220 km/h unterwegs. Eine Zivilstreife wird auf den Raser aufmerksam und nimmt die Verfolgung auf.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Erst am Parkplatz Graz- Thalerhof hat ihn die Polizei anhalten können. Ihm ist sofort der Führerschein abgenommen worden. Seine Beifahrerin hat die Fahrt dann fortgesetzt. Der Deutsche muss mit einer saftigen Strafe rechnen.“

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo