Mit 220 km/h über A9

(29.04.2014) Einen deutschen Bleifuß hat die steirische Polizei auf der A9 aus dem Verkehr gezogen. Der 36-jährige Deutsche ist auf der Pyhrnautobahn zwischen Slowenien und Graz mit über 220 km/h unterwegs. Eine Zivilstreife wird auf den Raser aufmerksam und nimmt die Verfolgung auf.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Erst am Parkplatz Graz- Thalerhof hat ihn die Polizei anhalten können. Ihm ist sofort der Führerschein abgenommen worden. Seine Beifahrerin hat die Fahrt dann fortgesetzt. Der Deutsche muss mit einer saftigen Strafe rechnen.“

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei

Regeirungs-PK: "Impfturbo" und

gleichzeitige Öffnungsschritte

Bewaffneter in Paketzentrum

Acht Tote

Tests auch für ELGA-Abmelder

ab Montag

Mann kackt vor Polizeistation

aus Frust

Ehekrise bei Justin Bieber?

Anfangszeit war hart

Hai jagt Krokodil!

Seltene Videoaufnahme!

Strafen: Lockdown-Shopping!

Nicht erlaubt!