Mit 220 km/h über A9

(29.04.2014) Einen deutschen Bleifuß hat die steirische Polizei auf der A9 aus dem Verkehr gezogen. Der 36-jährige Deutsche ist auf der Pyhrnautobahn zwischen Slowenien und Graz mit über 220 km/h unterwegs. Eine Zivilstreife wird auf den Raser aufmerksam und nimmt die Verfolgung auf.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Erst am Parkplatz Graz- Thalerhof hat ihn die Polizei anhalten können. Ihm ist sofort der Führerschein abgenommen worden. Seine Beifahrerin hat die Fahrt dann fortgesetzt. Der Deutsche muss mit einer saftigen Strafe rechnen.“

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken