Mit 224km/h durch Wien

Polizei stoppt Roadrunner

(10.05.2020) In Wien haben sich zwei Raser eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert! Die beiden Autofahrer waren auf der A22 mit über 200 km/h unterwegs, als sie von einem Streifenwagen entdeckt werden. Mit Blaulicht nehmen die Polizisten die Verfolgung auf, doch die beiden Lenker rasen davon – mit bis zu 224 km/h!

Kurz vor Korneuburg können die beiden Roadrunner schließlich gestoppt werden. Einer der beiden hatte erst einen Probeführerschein, der andere war leicht alkoholisiert. Beiden droht ein Führerscheinentzug.

(CJ)

Volksabstimmung über 3G-Nachweis

Schweizer wollen Zertifikat beibehalten

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol