Mit 30 KG "Gras" von Rom nach Graz

(03.01.2019) Mit 30 Kilo “Gras“ im Kofferraum von Rom nach Graz. Ein junger Afghane, der in der Steiermark lebt, kauft in der italienischen Hauptstadt 30 Kilogramm Cannabiskraut. Die Drogen haben einen Straßenverkaufswert von rund 300.000 Euro. Der 25-Jährige packt alles in sein Auto und fährt wieder Richtung Graz. Und fast hätte er sein Ziel erreicht. Doch in Kärnten gerät er in eine Verkehrskontrolle.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Die Beamten haben den richtigen Riecher bewiesen und die Drogenpakete gleich sichergestellt. Der Mann ist auch geständig. Er ist festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht worden.“

Mentale Probleme

Kit über schwere Zeiten

Kids & Smartphones: Alarm

Schon 5 Stunden täglich

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen