Mit 30 KG "Gras" von Rom nach Graz

cannabis

(03.01.2019) Mit 30 Kilo “Gras“ im Kofferraum von Rom nach Graz. Ein junger Afghane, der in der Steiermark lebt, kauft in der italienischen Hauptstadt 30 Kilogramm Cannabiskraut. Die Drogen haben einen Straßenverkaufswert von rund 300.000 Euro. Der 25-Jährige packt alles in sein Auto und fährt wieder Richtung Graz. Und fast hätte er sein Ziel erreicht. Doch in Kärnten gerät er in eine Verkehrskontrolle.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Die Beamten haben den richtigen Riecher bewiesen und die Drogenpakete gleich sichergestellt. Der Mann ist auch geständig. Er ist festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht worden.“

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan