Mit Bleichmittel gegen Manspreading

bahn

Mit einer krassen Aktion auf Youtube macht eine Russin auf das Problem „Manspreading“ aufmerksam. Gemeint sind damit Männer, die in Öffis so breitbeinig dasitzen, dass sie gleich zwei Sitze blockieren.

Die 20-Jährige sucht in der U-Bahn nach Männern, die das tun, und schüttet ihnen Bleichmittel in den Schritt. Das greift nicht die Haut an, hinterlässt aber Flecken.

Das Video geht gerade durchs Netz und es gibt Diskussionen, ob’s echt oder ein fake ist. Was meinst du?

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!