Mit Bleichmittel gegen Manspreading

(27.09.2018) Mit einer krassen Aktion auf Youtube macht eine Russin auf das Problem „Manspreading“ aufmerksam. Gemeint sind damit Männer, die in Öffis so breitbeinig dasitzen, dass sie gleich zwei Sitze blockieren.

Die 20-Jährige sucht in der U-Bahn nach Männern, die das tun, und schüttet ihnen Bleichmittel in den Schritt. Das greift nicht die Haut an, hinterlässt aber Flecken.

Das Video geht gerade durchs Netz und es gibt Diskussionen, ob’s echt oder ein fake ist. Was meinst du?

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar