In der Jogginghose zur Arbeit!

(21.01.2014) Geh‘ heute einfach in der Jogginghose in die Arbeit! Dazu wird in den Social Networks aufgerufen. Letztes Jahr haben beim internationalen Jogginghosentag weltweit 600.000 Menschen mitgemacht. Vier Grazer haben die kuriose Aktion ins Leben gerufen.

Die Arbeiterkammer macht darauf aufmerksam, dass das Tragen einer Jogginghose in manchen Jobs problematisch sein kann. Die meisten Chefs werden es aber wohl mit Humor sehen. Arbeitsrechtsexperte Armin Gibiser von der AK Steiermark:

„Wenn es nur um den einen Tag geht - wenn jemand, der normalerweise keine Jogginghose trägt, das für einen Tag zum Spaß tut, wird das wohl keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen haben. Das wird kein Entlassungsgrund sein.“

Sophie Scholl als Vorbild

Für 19-Jährige Olga Misik

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten