In der Jogginghose zur Arbeit!

Geh‘ heute einfach in der Jogginghose in die Arbeit! Dazu wird in den Social Networks aufgerufen. Letztes Jahr haben beim internationalen Jogginghosentag weltweit 600.000 Menschen mitgemacht. Vier Grazer haben die kuriose Aktion ins Leben gerufen.

Die Arbeiterkammer macht darauf aufmerksam, dass das Tragen einer Jogginghose in manchen Jobs problematisch sein kann. Die meisten Chefs werden es aber wohl mit Humor sehen. Arbeitsrechtsexperte Armin Gibiser von der AK Steiermark:

„Wenn es nur um den einen Tag geht - wenn jemand, der normalerweise keine Jogginghose trägt, das für einen Tag zum Spaß tut, wird das wohl keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen haben. Das wird kein Entlassungsgrund sein.“

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt