In der Jogginghose zur Arbeit!

(21.01.2014) Geh‘ heute einfach in der Jogginghose in die Arbeit! Dazu wird in den Social Networks aufgerufen. Letztes Jahr haben beim internationalen Jogginghosentag weltweit 600.000 Menschen mitgemacht. Vier Grazer haben die kuriose Aktion ins Leben gerufen.

Die Arbeiterkammer macht darauf aufmerksam, dass das Tragen einer Jogginghose in manchen Jobs problematisch sein kann. Die meisten Chefs werden es aber wohl mit Humor sehen. Arbeitsrechtsexperte Armin Gibiser von der AK Steiermark:

„Wenn es nur um den einen Tag geht - wenn jemand, der normalerweise keine Jogginghose trägt, das für einen Tag zum Spaß tut, wird das wohl keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen haben. Das wird kein Entlassungsgrund sein.“

Kickerin renkt Kniescheibe ein

Krasses Video im Netz

Stuntman „Mad Mike“ ist tot

wegen gebastelter Rakete

Sturmtief: Hunderte Einsätze

in Niederösterreich

Fasching: Kostümtrends 2020

Film- und Serienfiguren boomen

Coronavirus in Italien

Österreich ist gut gerüstet

Mordalarm in der Steiermark

Frau durch Schüsse getötet

Drillinge im St.Josef Spital

Aller guten Dinge sind drei

Fonduegabel-Angriff in Tirol

Schwere Körperverletzung