Mit Messer im Rücken beim 'Mäci'!

(26.06.2014) Unfassbar! In New York steht plötzlich ein Mann mit einem Messer im Rücken in einer McDonald’s-Filiale. Der Verletzte dürfte zuvor von zwei Unbekannten auf offener Straße attackiert worden sein. Mit dem Messer im Rücken schleppt er sich in das Fast-Food-Restaurant. Kunden und Angestellte sind geschockt, leisten aber sofort Hilfe!

Ein Augenzeuge sagt gegenüber dem US-Sender CBS:
“Ich habe plötzlich Schreie gehört, alle waren sehr aufgeregt. Dann sah ich diesen Mann. Er hatte ein Küchenmesser in seinem Rücken. Und er telefonierte. Ich glaube mit einem Familienmitglied, denn er sagte, dass es vielleicht das letzte Mal wäre, das sie sich hören würden.“

Kurz darauf trifft die Rettung ein. Der Mann ist schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Die Fahndung nach den Tätern läuft.

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt