Mit Rasenmäher 2-Jährigen überfahren

(19.07.2015) Horror-Szenen haben sich in Florida in Amerika abgespielt! Eine Mutter hat mit dem Rasenmäher das Bein ihres 2-jährigen Sohnes durchtrennt! Der kleine Bub wollte zu seiner Mama laufen, als diese den Mäher wendete. Und dann ist's auch schon passiert: Der Fuß des Kleinen ist unter das Gerät geraten und abgetrennt worden.

Die Nachbarin sagt:
"Ich habe nur den Helikopter gehört. Mein Herz ist dann wirklich stehen geblieben. Ich dachte mir so: Oh mein Gott! Das ist wirklich viel Blut für einen 2-Jährigen!"

Der Bub ist jetzt im Krankenhaus, sein Bein hat er für immer verloren.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte