Mit Seil an Zaun gebunden!

Kater stirbt

(22.07.2021) Was dieser Tierhasser aus Schwaben (Deutschland) gemacht hat, ist unglaublich!

Mit Seil angebunden

Der zutrauliche Kater wurde von Sonntag auf Montag mit einem Seil um den Bauch an den Pfosten eines Zauns befestigt. Seine Besitzerin hat gestern in der Früh die Schreie ihres Lieblings gehört und ihn in diesem furchtbaren Zustand gefunden. Sie hat festgestellt, dass der Kater seine Hinterbeine nicht mehr bewegen konnte und ihn zum Tierarzt gebracht. Es ist leider jede Hilfe zu spät gekommen.

Zu zutraulich?

Es wird vermutet, dass der Täter es leicht hatte, den Kater so zu quälen, weil das Tier als sehr zutraulich und menschenbezogen gegolten hat.

Polizei ermittelt

Die Polizei ist über den Vorfall informiert und ermittelt wegen einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz. Sie sucht auch nach Zeugen, die in der Nacht von Sonntag auf Montag etwas beobachten konnten.

(CH)

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz