Mit Tesla um 88 km/h zu schnell

(12.10.2016) Mit fast 140 Sachen durchs Ortsgebiet! Deutlich zu eilig hatte es ein Wiener mit seinem Tesla in der Obersteiermark. In Liezen wird der Geschäftsmann nämlich mit 138 km/h geblitzt, erlaubt sind freilich nur 50. Doch das ist nicht alles gewesen: Sein Tesla braucht freilich keinen Sprit, dafür hat der Wiener selbst zuvor kräftig getankt.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Ein Alkoholtest hat mehr als 1 Promille ergeben. Der Führerschein ist dem Wiener gleich an Ort und Stelle abgenommen worden.“

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich