Mit Tesla um 88 km/h zu schnell

Autofahrt bei Nacht 611

(12.10.2016) Mit fast 140 Sachen durchs Ortsgebiet! Deutlich zu eilig hatte es ein Wiener mit seinem Tesla in der Obersteiermark. In Liezen wird der Geschäftsmann nämlich mit 138 km/h geblitzt, erlaubt sind freilich nur 50. Doch das ist nicht alles gewesen: Sein Tesla braucht freilich keinen Sprit, dafür hat der Wiener selbst zuvor kräftig getankt.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Ein Alkoholtest hat mehr als 1 Promille ergeben. Der Führerschein ist dem Wiener gleich an Ort und Stelle abgenommen worden.“

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne