Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt

(17.04.2021) Autofahrer werden aufmerksam, als letztens auf der A6 ein LKW-Fahrer sein Fahrzeug kaum auf der Spur halten kann und Leitkegeln, sowie Leitblanken streift. Sie alarmieren daraufhin die Polizei.

Führerscheinentzug

Die erfasst den Lenker bei der A6-Abfahrt Potzneusiedl im Bereich Neudorf und lässt den offensichtlich betrunkenen Mann einen Alkoholtest machen. Der ergibt unfassbare 2.26 Promille. Damit wurde dem 55-Jährigen die Weiterfahrt natürlich untersagt und der Führerschein entnommen. Außerdem warten noch weitere Anzeigen auf ihn.

(DP)

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall