Mitarbeiter müssen kriechen

Chef wird zum Sklaventreiber

(18.01.2019) Und wenn du das Gefühl hast, dein Chef ist ein Sklaventreiber, dann sei froh, dass du nicht bei dieser Firma im Osten Chinas arbeitest. Im Netz kursiert ein Video, das zahlreiche Mitarbeiter am Boden kriechend mitten im Berufsverkehr zeigt. Das ist nämlich die Strafe für ihr Versagen und das Verfehlen des Jahresendziels.

Zurück bleiben entsetzte Passanten, die die Szenen mitfilmen. Die herbeigerufene Polizei stoppt den Wahnsinn. Im Internet gibt es jetzt einen Aufschrei empörter User. Und das ist nicht der erste Fall dieser Art. In China kommt es immer wieder zu erniedrigenden Strafen von Mitarbeitern.

Check dir das Video:

Es steht zwar nicht fest, um welche Firma es sich in dem Video konkret handelt. Das ist aber nicht der einzige Fall von menschenunwürdiger Bestrafung von Angestellten chinesischer Firmen. Mitarbeiter seien auch schon dazu gezwungen worden, Toilettenwasser als Bestrafung zu trinken. Schrecklich ...

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt

Wird EM-Finale verlegt?

Budapest im Gespräch