Mitarbeiter von Kurz positiv

Kanzler: Alle Termine abgesagt

(05.10.2020) Ein enger Mitarbeiter von Bundeskanzler Sebastian Kurz ist heute positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Jetzt werden sowohl der Kanzler als auch Vizekanzler Werner Kogler und alle anderen Mitarbeiter aus dem engen Kreis getestet. Bis das Ergebnis vorliegt haben Kurz und Kogler alle Termine abgesagt.

Schnell nachdem bekannt geworden ist, dass es sich beim Mitarbeiter um einen positiven Bescheid gehandelt hat, sei die Informationskette gestartet worden, heißt es aus dem Kanzleramt. Als Vorsichtsmaßnahme würden alle Kollegen aus dem Umfeld des Mitarbeiters noch heute Montag getestet werden. Der Betroffene hat noch letzten Dienstag ein negatives Testergebnis gehabt.

(APA/jf)

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App