Mobber wird von Papa bloßgestellt

(10.03.2018) Ein Vater stellt seinen eigenen Sohn im Netz bloß und nennt das Erziehung. Weil er andere Kinder gemobbt hat, wird der 10-jährige Hayden aus dem Schulbus geworfen. Zur Strafe lässt ihn sein Dad bei strömendem Regen in die Schule laufen.

Hier siehst du das Video...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 2

Der Vater fährt mit dem Auto hinterher, filmt alles und stellt den Clip ins Netz.

Geht gar nicht, sagen Experten...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 3

Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
"Solche Aktionen sind ja peinlich. Das geht gar nicht. Der Vater wird dadurch ja selbst zum Mobber. Das ist eine extreme Missachtung von Kinderrechten."

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen