Mobber wird von Papa bloßgestellt

(10.03.2018) Ein Vater stellt seinen eigenen Sohn im Netz bloß und nennt das Erziehung. Weil er andere Kinder gemobbt hat, wird der 10-jährige Hayden aus dem Schulbus geworfen. Zur Strafe lässt ihn sein Dad bei strömendem Regen in die Schule laufen.

Hier siehst du das Video...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 2

Der Vater fährt mit dem Auto hinterher, filmt alles und stellt den Clip ins Netz.

Geht gar nicht, sagen Experten...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 3

Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
"Solche Aktionen sind ja peinlich. Das geht gar nicht. Der Vater wird dadurch ja selbst zum Mobber. Das ist eine extreme Missachtung von Kinderrechten."

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader