Mobber wird von Papa bloßgestellt

(10.03.2018) Ein Vater stellt seinen eigenen Sohn im Netz bloß und nennt das Erziehung. Weil er andere Kinder gemobbt hat, wird der 10-jährige Hayden aus dem Schulbus geworfen. Zur Strafe lässt ihn sein Dad bei strömendem Regen in die Schule laufen.

Hier siehst du das Video...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 2

Der Vater fährt mit dem Auto hinterher, filmt alles und stellt den Clip ins Netz.

Geht gar nicht, sagen Experten...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 3

Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
"Solche Aktionen sind ja peinlich. Das geht gar nicht. Der Vater wird dadurch ja selbst zum Mobber. Das ist eine extreme Missachtung von Kinderrechten."

Koalababy verlässt Beutel

Neuigkeiten aus Schönbrunn

WHO empfiehlt Maske auch daheim

Seriously?

Fernbusreisen wieder möglich

Flixbus nimmt Fahrplan wieder auf

Schlierenzauer mit Corona infiziert

Appell an Bevölkerung

Aus Fucking wird Fugging

So schnell geht's

Touristin von Hai attackiert

Haie im Roten Meer gesichtet

Todesfälle Mitte November hoch

wie seit 42 Jahren nicht mehr

Wort des Jahres 2020

Es ist der "Babyelefant"