Mobber wird von Papa bloßgestellt

(10.03.2018) Ein Vater stellt seinen eigenen Sohn im Netz bloß und nennt das Erziehung. Weil er andere Kinder gemobbt hat, wird der 10-jährige Hayden aus dem Schulbus geworfen. Zur Strafe lässt ihn sein Dad bei strömendem Regen in die Schule laufen.

Hier siehst du das Video...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 2

Der Vater fährt mit dem Auto hinterher, filmt alles und stellt den Clip ins Netz.

Geht gar nicht, sagen Experten...

Mobber wird von Papa bloßgestellt 3

Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
"Solche Aktionen sind ja peinlich. Das geht gar nicht. Der Vater wird dadurch ja selbst zum Mobber. Das ist eine extreme Missachtung von Kinderrechten."

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?