Mobilfunker verteuern Tarife

(13.03.2018) Als Kunde von Drei, T-Mobile und A1 musst du künftig tiefer in die Tasche greifen! Die großen Mobilfunker erhöhen ab 1. April wieder ihre Tarife. Genauer gesagt wird bei zahlreichen Verträgen die Grundgebühr teils um über drei Prozent angehoben.

Mobilfunker verteuern Tarife 1

Dabei handelt es sich um die sogenannte Wertsicherung, die den Anbietern eine Inflationsanpassung erlaubt. Deswegen außerordentlich kündigen kannst du als Kunde nicht.

Marlies Leisentritt vom Verein für Konsumenteninformation:
"Erfolgt die Entgeltänderung aufgrund einer gültigen Wertsicherungsklausel, also zum Beispiel anhand des Verbraucherpreisindex, ist dies kein Anwendungsfall von § 25 Abs 3 TKG. Den Kunden steht daher in diesem Fall kein Sonderkündigungsrecht zu."

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Angespannten Lage in Saporischschja

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft