Skandal: Milchbad in Molkerei!

(04.04.2014) Außergewöhnlicher Lebensmittelskandal in Russland! Aus Langeweile haben Mitarbeiter einer Molkerei in Sibirien in Milch gebadet. Diese ist weiter zu Käse verarbeitet worden. Auf dem Käse sind die Mitarbeiter dann noch mit nackten Füßen herum getrampelt. Die Mitarbeiter haben sich dabei auch noch gefilmt und das Video ins Internet gestellt – dadurch sind die Behörden auf den Fall aufmerksam geworden. Nachdem bereits 49 Tonnen Käse verkauft worden sind, ist der Verkauf jetzt gestoppt und die Molkerei vorübergehend geschlossen worden.

Bilder von dem ekligen Milchbad findest hier!

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien

Verpackungsmüll Entsorgungspflicht

auch für Online Händler