107km/h: Moped-Raser geschnappt!

(09.04.2014) Moped zur Höllenmaschine auffrisiert! Im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich hat die Polizei einen 15-jährigen Lehrling geschnappt. Als die Beamten auf ihn aufmerksam werden, rast er davon. Und zwar so schnell, dass die Polizei ihn zuerst gar nicht einholen kann. Erst später wird der Lehrling ausfindig gemacht.

Hedwig Savoy von der Oberösterreich Krone:
“Sie haben ihn aufgrund seiner Kennzeichen ausgeforscht. Und dann hat sich herausgestellt, dass das Moped ganze 107 Kilometer pro Stunde schnell ist, erlaubt sind aber nur 50. Der Bursche durfte dann natürlich nicht mehr weiter fahren und er ist angezeigt worden.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Teenies drücken Katze Auge aus

Schreckliche Tierquälerei

Heute Sternschnuppen-Regen

Perseiden erreichen Höhepunkt

Fünffachmord in Kitzbühel

Angeklagter bekennt sich schuldig

Kind im heißen Auto vergessen

in Innsbruck

Leichenfund in Mörbisch

Hinweise auf Fremdverschulden

Frau hängt am Balkon

Drama in der STMK

Riesenschlange in Wohnhaus

Sohn findet sie

Menschen chillen in Kreisen

Schutzmaßnahme gegen Corona