107km/h: Moped-Raser geschnappt!

(09.04.2014) Moped zur Höllenmaschine auffrisiert! Im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich hat die Polizei einen 15-jährigen Lehrling geschnappt. Als die Beamten auf ihn aufmerksam werden, rast er davon. Und zwar so schnell, dass die Polizei ihn zuerst gar nicht einholen kann. Erst später wird der Lehrling ausfindig gemacht.

Hedwig Savoy von der Oberösterreich Krone:
“Sie haben ihn aufgrund seiner Kennzeichen ausgeforscht. Und dann hat sich herausgestellt, dass das Moped ganze 107 Kilometer pro Stunde schnell ist, erlaubt sind aber nur 50. Der Bursche durfte dann natürlich nicht mehr weiter fahren und er ist angezeigt worden.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung