Mopedfahrer: 52 Übertretungen

16-Jähriger dreht durch

Unfassbare 52 Übertretungen – und das mit einem Moped! In Klagenfurt hat sich ein 16-Jähriger wilde Szenen mit der Polizei geliefert. Der Bursche ist auf einem frisierten Moped ohne Kennzeichen unterwegs gewesen, eine Polizeistreife wollte ihn stoppen. Er hat allerdings Vollgas gegeben. Eine Stunde lang ist er mit bis zu 113 km/h vor der Polizei davongerast. Dabei hat er 52 Übertretungen begangen, unter anderem hat er auch einen Unfall verursacht.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
“Er ist dann aber über einen Acker Richtung Wald geflüchtet, hat sein Moped liegen lassen und sich unter Ästen versteckt. Die Polizei hat ihn aber schnell entdeckt und festgenommen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!