Mord in Leonding: Motiv geklärt

Studentin "verschmähte Liebe"

(28.12.2020) Über den mutmaßlichen Mörder der Studentin in Oberösterreich soll noch heute die U-Haft verhängt werden! Der 29-jährige Spanier hat mittlerweile gestanden, die 25-Jährige in Leonding getötet zu haben.

Ihr Körper hat nach der gestrigen Tat Würgemale und Stichverletzungen aufgewiesen, die genaue Todesursache soll aber noch in einer Obduktion geklärt werden. Als Motiv habe sich „verschmähte Liebe“ herausgestellt, so die Staatsanwaltschaft Linz.

(CJ)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt