Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

(16.07.2020) Schreckliche Bluttat im Bezirk Jennersdorf im Burgenland! In der Gemeinde Mühlgraben soll ein Mann seine 81-jährige Mutter mit einem Küchenmesser getötet haben. Das Ganze soll schon vorgestern passiert sein. Gestern wurde die Leiche der Frau von einer Nachbarin gefunden. Der 56-jährige Sohn wollte sich nach der Tat offenbar selbst richten, was ihm allerdings nicht gelungen ist. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Das Motiv ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen laufen.

(ts)

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus