Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

(16.07.2020) Schreckliche Bluttat im Bezirk Jennersdorf im Burgenland! In der Gemeinde Mühlgraben soll ein Mann seine 81-jährige Mutter mit einem Küchenmesser getötet haben. Das Ganze soll schon vorgestern passiert sein. Gestern wurde die Leiche der Frau von einer Nachbarin gefunden. Der 56-jährige Sohn wollte sich nach der Tat offenbar selbst richten, was ihm allerdings nicht gelungen ist. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Das Motiv ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen laufen.

(ts)

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen