Mordalarm in Oberösterreich

Mann tötet eigenen Vater

(26.02.2020) Mord-Alarm in Oberösterreich. Ein Mann tötet seinen eigenen Vater und stellt sich selbst. In Enns, im Bezirk Linz-Land, soll gestern Abend ein Matt seinen Vater erwürgt haben. Im Anschluss hat er sich selbst gestellt und wurde festgenommen. Das Motiv ist noch unklar - der Tat sollen jahrelange Streitigkeiten vorausgegangen sein.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Der Sohn hat selbst die Rettung alarmiert und gemeint, dass die Polizei gleich mitkommen soll. Er hat sich beim Eintreffen der Beamten auch sofort geständig gezeigt und sich widerstandslos festnehmen lassen."

Eine Obduktion der Leiche ist für heute Nachmittag anberaumt, dann soll die genaue Todesursache feststehen.

(apa/jf/mc)

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt