Mordalarm in Oberösterreich

Mann tötet eigenen Vater

(26.02.2020) Mord-Alarm in Oberösterreich. Ein Mann tötet seinen eigenen Vater und stellt sich selbst. In Enns, im Bezirk Linz-Land, soll gestern Abend ein Matt seinen Vater erwürgt haben. Im Anschluss hat er sich selbst gestellt und wurde festgenommen. Das Motiv ist noch unklar - der Tat sollen jahrelange Streitigkeiten vorausgegangen sein.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Der Sohn hat selbst die Rettung alarmiert und gemeint, dass die Polizei gleich mitkommen soll. Er hat sich beim Eintreffen der Beamten auch sofort geständig gezeigt und sich widerstandslos festnehmen lassen."

Eine Obduktion der Leiche ist für heute Nachmittag anberaumt, dann soll die genaue Todesursache feststehen.

(apa/jf/mc)

Schildkröte mit Rüssel entdeckt

Das hast du noch nicht gesehen

Corona-Fälle steigen weiter

Die aktuellen Zahlen

Wien: Verhinderte Gasexplosion

Fahndung nach diesem Mann!

Katze in Graz gehäutet

Polizei sucht nach Besitzer

Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

New York: Zerstückelte Leiche

Entsetzliches Verbrechen

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?