Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

(19.07.2019) Mordalarm in Tirol! Ende Juni ist ein 55-jähriger LKW-Fahrer aus der Ukraine auf einem Parkplatz bei Kufstein tot aufgefunden worden. Jetzt ist die Todesursache bekannt.

Hansjörg Mayr von der Staatsanwaltschaft Innsbruck:
„Die Obduktion hat ergeben, dass der Mann auf Grund stumpfmechanischer Gewalteinwirkung gegen den Kopf gestorben ist. Wir ermitteln daher wegen Mordes.“

Der Mann dürfte also mit einem stumpfen Gegenstand erschlagen worden sein. Zu einem möglichen Tatverdächtigen gibt es derzeit keine Informationen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt