Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

(19.07.2019) Mordalarm in Tirol! Ende Juni ist ein 55-jähriger LKW-Fahrer aus der Ukraine auf einem Parkplatz bei Kufstein tot aufgefunden worden. Jetzt ist die Todesursache bekannt.

Hansjörg Mayr von der Staatsanwaltschaft Innsbruck:
„Die Obduktion hat ergeben, dass der Mann auf Grund stumpfmechanischer Gewalteinwirkung gegen den Kopf gestorben ist. Wir ermitteln daher wegen Mordes.“

Der Mann dürfte also mit einem stumpfen Gegenstand erschlagen worden sein. Zu einem möglichen Tatverdächtigen gibt es derzeit keine Informationen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern

Fucking-Tafeln: Geschäft boomt

Rekord bei Versteigerung