Mordfall Leonie

Verhaftung in London

(29.07.2021) Im Fall der am 26. Juni in Wien-Donaustadt getöteten 13-Jährigen ist am Freitag der geflüchtete vierte Tatverdächtige in London gefasst worden. Einen entsprechenden Online-Bericht der "Kronen Zeitung" bestätigte heute Abend Carmen Kainz, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, auf APA-Anfrage. Die Info ist erst jetzt veröffentlicht worden.

Der afghanische Staatsbürger war mit internationalem Haftbefehl gesucht worden. Nun werde ein Auslieferungsverfahren nach Österreich durchzuführen sein, erläuterte Kainz.

(fd/krone/apa)

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!

Kräftiger Preisanstieg

Lebensmittel und Hygieneprodukte

Nur ein PCR-Test/Woche

in der Schule

Subvariante breitet sich aus

von Omikron

dreiäugiges Kalb geboren

ein Wunder Gottes?