Teenie als Mörder vor Gericht

(05.11.2013) Mordprozess in Wien: Ein 16-Jähriger soll vor etwa einem halben Jahr einen 35-jährigen Mann im Bezirk Ottakring tot geprügelt haben.

Der Teenager soll äußerst brutal vorgegangen sein. Mit Skistöcken, Bratpfannen und sogar einem Besenstiel soll er auf sein Opfer eingeschlagen haben. Zuvor sollen die zwei zusammen mit einer 28-jährigen Frau reichlich Alkohol getrunken haben. In der Wohnung des Opfers soll es dann zu einem Streit gekommen sein. Der mittlerweile 17-jährige Angeklagte hat sich in den Einvernahmen bereits geständig gezeigt. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Bernhardiner eingeschläfert?

Nach Biss ins Gesicht

Handy mit Nacktfoto-Detektor

Kein Sexting mehr

It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen

Brit Award für Billie Eilish

and once again ..

Hollywood-Partys ohne Tiger

Neues Verbot

Wegen Nachtschicht ausgerastet

Faustschläge und Brand-Drohung

Prozess gegen Walter Mayer

Erneut schwere Doping-Vorwürfe

Mann schneidet Frauen Haare ab

In Prags Straßenbahnen