Teenie als Mörder vor Gericht

Mordprozess in Wien: Ein 16-Jähriger soll vor etwa einem halben Jahr einen 35-jährigen Mann im Bezirk Ottakring tot geprügelt haben.

Der Teenager soll äußerst brutal vorgegangen sein. Mit Skistöcken, Bratpfannen und sogar einem Besenstiel soll er auf sein Opfer eingeschlagen haben. Zuvor sollen die zwei zusammen mit einer 28-jährigen Frau reichlich Alkohol getrunken haben. In der Wohnung des Opfers soll es dann zu einem Streit gekommen sein. Der mittlerweile 17-jährige Angeklagte hat sich in den Einvernahmen bereits geständig gezeigt. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Eltern ernähren Kind vegan

18 Monate alter Sohn stirbt

Kylie Jenner verkauft Firma

Marke für 600 Mio. Dollar

Auto stürzt in kochendes Wasser

Zwei Tote

Skifahren: saftige Preise!

300-Euro-Marke geknackt

Bis zu drei Tage Eiszeit

Wenn’s in der Liebe kracht

Schlag gegen Kinderpornografie

Nacktfotos von eigener Tochter

Unwetter: Bub (3) ausgeflogen

wegen Blinddarmdurchbruch

Lehrerbewertungs-App offline

wegen Hassnachrichten