Mordverdächtiger geschnappt!

(25.11.2015) Fahndungserfolg für die Tiroler Polizei! Am Achensee ist den Beamten jetzt nämlich ein Mordverdächtiger aus Deutschland ins Netz gegangen. Der 49-Jährige soll in seiner Wohnung in Deutschland seine Lebensgefährtin ermordet haben. Danach flüchtet er nach Österreich. Eine Nacht verbringt er in seinem Auto am Achensee, dann will er weiterfahren. Aber: Die deutschen Polizisten haben die österreichischen Kollegen bereits informiert. Bei einer Verkehrskontrolle wird er dann erwischt.

Jasmin Steiner von der Tiroler Krone:
“Er hat dann direkt vom Auto heraus noch zugegeben, dass er der gesuchte Mann ist und seine Lebensgefährtin ermordet hat. Die Beamten haben den Mann natürlich sofort festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck gebracht, dort sitzt er derzeit noch ein. Er soll in den kommenden Tagen den deutschen Behörden übergeben werden.“

Die ganze Story checkst du dir auf krone.at und in der heutigen Tiroler Krone.

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt

Schuppenbrand in Wr. Neustadt

Hündin Nala schlägt Alarm

5526 Corona-Neuinfektionen

106 weitere Todesfälle

D will Skisaison-Start verzögern

EU-Skiurlaubsverbot bis 10. Jänner

Corona-Impfstoff von Moderna

will schon im Dezember liefern

Jede 2. Frau hat Schlafprobleme

Tipps für erholsame Nacht