Mordverdächtiger geschnappt!

(25.11.2015) Fahndungserfolg für die Tiroler Polizei! Am Achensee ist den Beamten jetzt nämlich ein Mordverdächtiger aus Deutschland ins Netz gegangen. Der 49-Jährige soll in seiner Wohnung in Deutschland seine Lebensgefährtin ermordet haben. Danach flüchtet er nach Österreich. Eine Nacht verbringt er in seinem Auto am Achensee, dann will er weiterfahren. Aber: Die deutschen Polizisten haben die österreichischen Kollegen bereits informiert. Bei einer Verkehrskontrolle wird er dann erwischt.

Jasmin Steiner von der Tiroler Krone:
“Er hat dann direkt vom Auto heraus noch zugegeben, dass er der gesuchte Mann ist und seine Lebensgefährtin ermordet hat. Die Beamten haben den Mann natürlich sofort festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck gebracht, dort sitzt er derzeit noch ein. Er soll in den kommenden Tagen den deutschen Behörden übergeben werden.“

Die ganze Story checkst du dir auf krone.at und in der heutigen Tiroler Krone.

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung