Mordverdächtiger geschnappt!

(25.11.2015) Fahndungserfolg für die Tiroler Polizei! Am Achensee ist den Beamten jetzt nämlich ein Mordverdächtiger aus Deutschland ins Netz gegangen. Der 49-Jährige soll in seiner Wohnung in Deutschland seine Lebensgefährtin ermordet haben. Danach flüchtet er nach Österreich. Eine Nacht verbringt er in seinem Auto am Achensee, dann will er weiterfahren. Aber: Die deutschen Polizisten haben die österreichischen Kollegen bereits informiert. Bei einer Verkehrskontrolle wird er dann erwischt.

Jasmin Steiner von der Tiroler Krone:
“Er hat dann direkt vom Auto heraus noch zugegeben, dass er der gesuchte Mann ist und seine Lebensgefährtin ermordet hat. Die Beamten haben den Mann natürlich sofort festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck gebracht, dort sitzt er derzeit noch ein. Er soll in den kommenden Tagen den deutschen Behörden übergeben werden.“

Die ganze Story checkst du dir auf krone.at und in der heutigen Tiroler Krone.

Jugendlicher attackiert Mann

Wegen eines Handy-Videos

Adria-Meer so warm wie nie

Rekordwerte in Kroatien

Personalengpässe in Spitälern

Patienten von Graz nach Kärnten

Wien: Neue Fahrradstraße!

Planungsstart Herbst

EU: Abtreibung bald Grundrecht

Nach Rückschritt in USA

Wien verschärft Maßnahmen

Im Gesundheitsbereich

Bub (2) stürzt 30 Meter tief!

Bei Wanderung verletzt

Tirol: Grillerexplosion!

2 Männer schwer verletzt