Morgenstern will zu Olympia!

Thomas Morgenstern will zu den Olympischen Winterspielen nach Sotchi fahren! Knapp zwei Wochen nach seinem Horrorsturz am Kulm hat sich der Skispringer heute erstmals an die Öffentlichkeit gewendet. Der 27-jährige Kärntner hat bei seinem Sturz eine Lungenquetschung und ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Von den Verletzungen hat er sich gut erholt und befindet sich bereits wieder im Aufbautraining für sein Comeback. An den Sturz selbst kann sich Morgenstern nicht erinnern.

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test