Morgenstern will zu Olympia!

(23.01.2014) Thomas Morgenstern will zu den Olympischen Winterspielen nach Sotchi fahren! Knapp zwei Wochen nach seinem Horrorsturz am Kulm hat sich der Skispringer heute erstmals an die Öffentlichkeit gewendet. Der 27-jährige Kärntner hat bei seinem Sturz eine Lungenquetschung und ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Von den Verletzungen hat er sich gut erholt und befindet sich bereits wieder im Aufbautraining für sein Comeback. An den Sturz selbst kann sich Morgenstern nicht erinnern.

Hans Krankl festgenommen

Nach Bundesliga-Match

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"