Morgenstern will zu Olympia!

(23.01.2014) Thomas Morgenstern will zu den Olympischen Winterspielen nach Sotchi fahren! Knapp zwei Wochen nach seinem Horrorsturz am Kulm hat sich der Skispringer heute erstmals an die Öffentlichkeit gewendet. Der 27-jährige Kärntner hat bei seinem Sturz eine Lungenquetschung und ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Von den Verletzungen hat er sich gut erholt und befindet sich bereits wieder im Aufbautraining für sein Comeback. An den Sturz selbst kann sich Morgenstern nicht erinnern.

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol

Südafrika-Variante

Alle Infos und Fakten