Morning Gloryville: Party in der Früh!

(10.02.2015) ##Schläfst du noch oder ravst du schon? Hast du heute Früh schon Party gemacht? Kein Scherz – Raven vor der Arbeit ist der neueste Trend in Großstädten weltweit. Aber alles ganz gesund: Statt Drinks, Alkohol und Drogen gibt’s Musik, Yoga und veganes Frühstück. Morning Gloryville heißt das – und es soll keine Afterhour für Nachtschwärmer sein, sondern eine Party für frisch ausgeschlafene, geduschte und arbeitsbereite Menschen.

New York, London, Amsterdam, Barcelona und nicht zuletzt Berlin sind schon regelrechte Hotspots.

Tom Barber – Mitorganisator einer Morning Gloryville in Berlin:
„Wir müssen jeden Morgen aufstehen, fünf Tage die Woche, wir machen Montag bis Freitag was wir machen müssen. Da entsteht viel Routine, das ist total monoton. Und wir denken, wir können nichts tun, weil wir keine Zeit haben. Also - warum nicht um halb sieben Uhr morgens an einem Mittwoch ein bisschen tanzen?“

Was für eine richtig coole Art in den Tag zu starten! Alle Infos zu Morning Gloryville findest du übrigens hier!

Was meinst du - sollten wir so eine Früh-Party auch in Österreich etablieren? Falls du noch nicht ganz überzeugt bist - diese Videos könnten helfen:

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post