Mega-Heuschreckenplage

Schlimmste seit Jahrzehnten

(06.02.2020) Krasse Fotos gehen durchs Netz! Ostafrika wird derzeit von der schlimmsten Heuschreckenplage seit Jahrzehnten heimgesucht. Die Tiere fallen über ganze Landstriche her und zerstören damit in den ohnehin bitterarmen Ländern die Ernte. Teilweise ist der Himmel schwarz vor lauter Heuschrecken.

Dieser verzweifelte Landwirt sagt in der ARD: "Sie haben die Blätter abgefressen. Was sie übrig gelassen haben, kann man auch nicht mehr verwenden. Wenn unsere Tiere den Kot der Heuschrecken fressen, werden sie krank."

Rosanne Marchesich vom UNO-Welternährungsprogramm FAO sagt zur Deutschen Welle: "So etwas haben wir in Äthiopien und Somilia seit 25 Jahren nicht gesehen. In Kenia ist es die schlimmste Plage seit 70 Jahren."

ABB3734 1

ABB4935 1

ABB4164 1

(mt)

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper

Messermord in Graz: Prozess

Zweifach-Mama (33) erstochen

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei